Schriftgröße: - A A A +
 

Herzlich willkommen beim Zweckverband Ringzug!

 

 
Familie
Hurra, sechs Wochen Sommer, Sonne, Ferien!
Vom 30. Juli bis 16. August 2015 bietet der Zweckverband Ringzug ein familienfreundliches und naturnahes Ferienprogramm an.

Zahlreiche Organisationen, Vereine und Einzelpersonen haben für uns ein spezielles Angebot erstellt und auf den Fahrplan abgestimmt. Erholung pur, wenn dann noch die motorisierten vier Räder in der Garage bleiben und stattdessen der öffentliche Nahverkehr genutzt wird.

Weitere Informationen finden Sie hier:
Allgemeine Hinweise
Anmeldung für alle Veranstaltungen

 

 

Schülerfreizeitregelung im Sommer 2015

Mit der MonatsCard Schüler/Azubi/Student für den Monat September 2015 heißt es in den Sommerferien wieder ganztägig freie Fahrt im gesamten 3er-Tarifgebiet (VSB, VVR, TUTicket) sowie im gesamten VHB-Tarifgebiet. Beinhaltet die Karte einen VSB-Anteil, gilt sie auch im Tarifgebiet der Nachbarverbünde fanta5 (RVF, RVL, WTV, TGO, VSB)
 
 

Schienenersatzverkehr zwischen Donaueschingen und Bräunlingen
 

Streckensperrung und Schienenersatzverkehr zwischen Donaueschingen und Bräunlingen vom 03.08. bis 09.08.2015

Aufgrund von Baumaßnahmen im Gleisbereich muss der Streckenabschnitt zwischen Donaueschingen und Bräunlingen für Ringzüge vom 03.08. bis 09.08.2015 komplett gesperrt werden.
Alle Ringzüge werden durch Busse ersetzt. Die Ersatzbusse können die Haltepunkte des Ringzuges
nicht direkt anfahren. Die Ersatzhaltestellen sind als solche gekennzeichnet.
 
 

Foto: wtvs
 

Ringzug-Wanderung am Mittwoch,
12. August 2015

Vom Wildgehege zum Aussichtsturm auf der Wanne

Diese aussichtsreiche Genusswanderung von Schwenningen nach Villingen bietet der Schwäbische Albverein Schwenningen in Zusammenwirkung mit dem Zweckverband Ringzug an. Gauwanderwart Ulrich Schlichthaerle erwartet am 12. August um 13:25 Uhr alle Interessenten am Bahnhof Schwenningen (Neckar).
 
 

© Europäische Zentralbank
 

Neue 10-Euro-Banknote

Sehr geehrte Fahrgäste,
wir dürfen Sie darauf hinweisen, dass die neue 10-Euro-Banknote der Europäischen Zentralbank (EZB) (Erscheinungstermin: 23.09.2014) von unseren Fahrausweisautomaten in den Zügen nicht erkannt wird. Bitte weichen Sie hier auf eine andere Banknote, Münzen oder auf die Geldkarten-Funktion Ihrer EC-Karte aus.
Von den Fahrausweisautomaten an den Haltepunkten wird die neue Banknote problemlos akzeptiert.
Danke für Ihr Verständnis.
 

 
 

Fahrplanauskunft

Tarifauskunft

Stand: 04. August 2015
© Zweckverband Ringzug
Inhalt drucken
KontaktImpressumHilfeSitemap