Schriftgröße: - A A A +
 

Herzlich willkommen beim Zweckverband Ringzug!

 

 

Neuer Ringzug-Fahrplan 2018 ab 10.12.2017

Am Sonntag, den 10.12.2017 findet der europaweite große Fahrplanwechsel statt. Dieser macht auch vor dem Ringzug nicht Halt. Zum Jahresfahrplan 2018 wird eine weitere Stufe des Interimsfahrplans auf der Gäubahn umgesetzt, was beim Ringzug zu größeren Veränderungen führt.
Der neue Ringzug-Fahrplan liegt demnächst in gedruckter Form in den Geschäftsstellen der Verkehrsverbünde Schwarzwald-Baar (VSB), Rottweil (VVR) und Tuttlingen (TUTicket), an den Bahnhöfen sowie in den drei Landratsämtern und bei allen Stadt- und Gemeindeverwaltungen entlang der Ringzugstrecken zur kostenlosen Mitnahme bereit. Der Jahresfahrplan 2018 wird im Fahrplanheft wieder beide Teilstrecken des Ringzugs enthalten.
Die umfangreichen geplanten Änderungen haben noch kurzfristige Anpassungen erfordert, so dass ein pünktliches Erscheinen des Ringzug-Fahrplanheftes zunächst nur hier im Internet möglich ist.

Zwischen Bräunlingen und Villingen verkehrt montags bis sonntags ein einheitlicher Stundentakt bis 22:05 Uhr mit einer zusätzlichen Verbindung um 00:05 Uhr. Die Gegenrichtung gestaltet sich montags bis sonntags ebenfalls stündlich bis 21:25 Uhr mit einer zusätzlichen Verbindung um 23:25 Uhr ab Villingen.

Zwischen Villingen und Rottweil verkehrt der Ringzug montags bis sonntags in einem einheitlichen 2-Stunden-Takt bis 21:39 Uhr. In der Gegenrichtung ist der Ringzug in einem einheitlichen 2-Stunden-Takt bis 22:47 Uhr ab Rottweil unterwegs.
Für Pendler aus Schwenningen ist an Schultagen ein Expresszug um 07:31 Uhr ab Schwenningen nach Villingen ohne Unterwegshalt ein-gerichtet.

Zwischen Trossingen Stadt und Trossingen Bahnhof wird von Montag bis Freitag um 07:27 Uhr ab Trossingen Busbahnhof ein Bus den Anschluss auf den RegionalExpress 22305 nach Villingen sicherstellen.

Zwischen Immendingen und Rottweil wird von montags bis freitags nun ein einheitlicher Stundentakt bis 19:43 Uhr vorhanden sein.
Zwischen Immendingen und Tuttlingen besteht montags bis freitags ein Stundentakt des Ringzugs bis 21:43 Uhr. Samstags und sonntags gibt es eine zusätzliche Verbindung um 22:43 Uhr, sonntags verkehrt dieser Ringzug bis Rottweil.

Zwischen Tuttlingen und Aldingen gibt es für Schüler aus dem Raum Spaichingen sowie Aldingen neue Verbindungen an Schultagen um 11:29 Uhr, 12:42 Uhr und 15:29 Uhr und zurück um 12:13 Uhr, 13:13 Uhr und 16:02 Uhr.

Zwischen Rottweil und Immendingen besteht montags bis freitags ein Stundentakt bis 20:16 Uhr.

Zwischen Tuttlingen und Immendingen gibt es montags bis samstags einen Stundentakt bis 23:02 Uhr und Sonntagnacht eine zusätzliche Verbindung um 23:58 Uhr ab Rottweil.
 
 
 
 
 

Neuer Fahrausweis-automat im gelb-roten Ringzug-Design
 

Ab jetzt Tickets an allen Ringzug-Haltepunkten erhältlich

Der Zweckverband Ringzug informiert, dass alle neuen Fahrausweisautomaten in Betrieb genommen wurden und das gesamte Tarifsortiment der Verkehrsverbünde Schwarzwald-Baar (VSB), Rottweil (VVR) und Tuttlingen (TUTicket) nun an allen Haltepunkten erhältlich ist.

Ab sofort werden die Fahrscheinautomaten in den Zügen außer Betrieb genommen.
 
 

 

Weiterentwicklung des Ringzugs angestoßen

Beim Ringzug werden die Weichen für eine zukunftsfähige Mobilitätsstrategie gestellt. Dazu hat ein erstes Gespräch zwischen dem Zweckverbandsvorsitzenden Sven Hinterseh, den Landräten Stefan Bär und Wolf-Rüdiger Michel der Landkreise Tuttlingen und Rottweil sowie dem Verkehrsminister Winfried Hermann, MdL stattgefunden.
 
 
26.05.2017
 

 
 
 

Fahrplanauskunft

Tarifauskunft

Stand: 08. Dezember 2017
© Zweckverband Ringzug
Inhalt drucken
KontaktImpressumHilfeSitemap